anrufenmailenKontaktteilenFacebook
Hattinger Straße 395, 44795 Bochum 0234 – 9 43 33 0 info@dr-leyk.de
Zahnarztpraxis<br/> Dr. Günter Leyk und Juliane Leyk-Storm,  Bochum

Zahnarztpraxis
Dr. Günter Leyk und Juliane Leyk-Storm

Hattinger Straße 395
44795 Bochum

0234 – 9 43 33 0
0 234 – 9 43 33 43
info@dr-leyk.de

Sprechzeiten

Mo­8:00-13:00 | 14:30-18:00
Di­8:00-13:00 | 14:30-18:00
Mi­8:00-14:00
Do­8:00-13:00 | 14:30-18:00
Fr­8:00-14:00
Zahnarztpraxis<br/> Dr. Günter Leyk und Juliane Leyk-Storm,  Bochum

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Zahnarztpraxis<br/> Dr. Günter Leyk und Juliane Leyk-Storm,  Bochum

Sprechzeiten

Mo­8:00-13:00 | 14:30-18:00
Di­8:00-13:00 | 14:30-18:00
Mi­8:00-14:00
Do­8:00-13:00 | 14:30-18:00
Fr­8:00-14:00

Klicken Sie eine Frage an, um mehr zu erfahren:

SOS-Tipps

Ihr Zahnfleisch ist entzündet

Wenn Ihr Zahnfleisch entzündet ist, sollten Sie eine Mundspüllösung verwenden, die Chlorhexidin als Wirkstoff enthält. Das Präparat bekommen Sie in Ihrer Apotheke. Bei leichteren Entzündungen können Sie es zunächst mit einer Spülung mit Salbei- oder Kamillentee versuchen.

Falls Ihr Zahnfleisch häufiger Entzündungen aufweist, sollten Sie sich unbedingt in ärztliche Behandlung begeben. Es ist wichtig, die Ursachen dafür herauszufinden und frühzeitig zu behandeln. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren können.

Ihre Weisheitszähne wachsen heraus und verursachen eine Zahnfleischentzündung

Auch hier sind medizinische Mundspüllösungen mit dem Wirkstoff Chlorhexidin hilfreich. Fragen Sie in der Apotheke danach. Linderung verschaffen können auch Spülungen mit Salbei- oder Kamillentee. Trotzdem sollten Sie bei diesen Beschwerden auf jeden Fall in unsere Praxis kommen. Wir untersuchen dann, ob Ihre Weisheitszähne gerade wachsen und ausreichend Platz im Kiefer vorhanden ist oder ob die Zähne gegebenenfalls entfernt werden müssen.

Sie haben Zahnschmerzen.

Für Zahnschmerzen gibt es viele Ursachen. Häufig dafür verantwortlich ist Karies unter einer Füllung sowie Kronen oder Füllungen, die nicht mehr exakt sitzen. Auch ein zu hoher Druck auf die Zähne durch Zähneknirschen kann der Auslöser dafür sein. Bitte vereinbaren Sie in diesem Falle unbedingt einen Termin mit unserer Praxis, damit wir die Ursachen für Ihre Beschwerden herausfinden können. Bis dahin sollten Sie ein Schmerzmittel verwenden. Welches für Sie geeignet ist, dazu wird man Sie in Ihrer Apotheke entsprechend beraten.

Die Schmerzen sind sehr stark oder Ihre Wange ist angeschwollen?

In diesem Falle sollten Sie nicht länger warten, sondern unbedingt sofort den zahnärztlichen Notdienst aufsuchen!

Ihr Zahnfleisch ist zurückgewichen, und Ihre Zähne reagieren jetzt empfindlich

Die Zahnhälse bilden den Bereich zwischen der Zahnkrone und der Zahnwurzel. Wenn sie nicht mehr vom Zahnfleisch bedeckt sind und freiliegen, hat das oft eine Überempfindlichkeit der Zähne zur Folge. Es gibt viele Möglichkeiten, eine solche Überempfindlichkeit wirksam zu behandeln, zum Beispiel mit entsprechenden Zahnpasten.

Um eine langfristige Linderung der Überempfindlichkeit zu erreichen, muss man jedoch die Ursache dafür herausfinden. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit unserer Praxis.

Ein Inlay, eine Krone, Brücke oder ein Provisorium hat sich gelockert.

Als Sofortmaßnahme können Sie das Inlay oder den Zahnersatz selbst mit Zahncreme oder Prothesenhaftcreme provisorisch befestigen. Um langfristige Schäden zu vermeiden, sollten Sie unbedingt am nächsten Tag einen Termin mit unserer Praxis vereinbaren, damit wir Ihren Zahnersatz oder Ihr Inlay schnellstmöglich reparieren können.

Ein Zahn ist nach einem Unfall herausgefallen.

In den meisten Fällen kann der Zahn erhalten bleiben. Dazu sollten Sie unbedingt folgende Tipps befolgen:

Sie dürfen den Zahn auf keinen Fall waschen oder an der Wurzel anfassen, sonst riskieren Sie eine Beschädigung der empfindlichen Wurzelhaut. Im Idealfall bewahren Sie den Zahn in einer Zahnrettungsbox oder in steriler Kochsalzlösung auf (beides bekommen Sie in der Apotheke). Wenn keins von beidem zur Verfügung steht, können Sie den Zahn notfalls auch in frische, kalte H-Milch legen. Kommen Sie danach sofort in unsere Praxis oder zum zahnärztlichen Notdienst – sofern Sie sich bei dem Unfall keine weiteren schwerwiegenderen Verletzungen zugezogen haben, die vorrangig versorgt werden müssen.

In unserer Praxis werden wir den Zahn reinigen und schienen sowie prüfen, ob es möglich ist, dass der Zahn wieder festen Halt im Kiefer bekommt.

Ein großes Stück des Schneidezahns ist abgebrochen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, legen Sie das abgebrochene Zahnstück sofort in sterile Kochsalzlösung, notfalls geht auch frische, kalte H-Milch. Danach kommen Sie bitte sofort zu uns in die Praxis. In den meisten Fällen ist es leider nicht mehr möglich, das abgebrochene Stück dauerhaft wieder zu befestigen. Dann haben wir die Möglichkeit, den Schneidezahn mittels plastischer Füllungsmaterialien (Komposite) wiederaufzubauen.

Blutung nach Zahnentfernung

Nach einer Zahnentfernung kommt es häufig zu leichten Nachblutungen, das stellt keinen Grund zur Beunruhigung dar. Sie können aber selbst Maßnahmen ergreifen, um die Blutung zu stillen: Sie sollten die betroffene Seite kühlen und zusätzlich leicht auf ein sauberes Stofftaschentuch beißen. Dazu sitzen Sie am besten aufrecht oder liegen auf einem erhöhten Kissen. Wenn die Blutung dennoch nicht aufhört, melden Sie sich bitte in unserer Praxis, ebenso, wenn die betroffene Wange nach einigen Tagen erneut anschwillt oder Sie einen unangenehmen Geschmack im Mund bemerken.

Bei mir hat sich nach der Freilegung eine Implantatsschraube gelöst.

Wenn die Schraube schon herausgefallen ist, bewahren Sie sie bitte auf. Sollte sie sich noch im Mund befinden, können Sie versuchen, diese vorsichtig mit den Fingern im Uhrzeigersinn wieder festzuschrauben. Falls diese Methode nicht funktioniert, entfernen Sie die Schraube durch Drehen in die entgegengesetzte Richtung. Danach vereinbaren Sie bitte direkt einen Termin mit unserer Praxis, damit wir die Schraube wieder befestigen können.

Bei mir ist eine Implantatkrone gelockert.

Es ist wichtig, dass die Krone schnellstmöglich wieder fixiert wird. Darum melden Sie sich bitte unbedingt sofort in unserer Praxis zwecks Terminvereinbarung. Bis dahin sollten Sie das betroffene Areal im Mund schonen, insbesondere beim Zubeißen.

Einzelner herausgefallener Prothesenzahn

Als Sofortmaßnahme können Sie den Prothesenzahn mit einer kleinen Menge Sekundenkleber provisorisch wieder befestigen. Danach sollten Sie sich sofort in unserer Praxis melden, damit wir den Schaden wieder beheben können.

Prothesendruckstelle

Prothesen verursachen oftmals Druckstellen im Mund. Sie können die Beschwerden lindern, indem Sie Mundspülungen anwenden, zum Beispiel mit Aloe First Spray. Ebenso können Sie auch eine Salbeilösung verwenden.

Organisation

Kann ich auch ohne Termin kommen?

Auch bei akuten Beschwerden melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis, damit wir eine passende Zeit  für Ihre Behandlung finden können.
Generell vereinbaren wir für alle Behandlungen einen Termin, dadurch vermeiden wir für Sie unnötig lange Wartezeiten und haben die Zeit, Ihnen bestmöglich zu helfen.(Telefon 0234-94330).

Was muss ich bei meinem Besuch mitbringen?

Dringend erforderlich sind Ihre Gesundheits- bzw. Krankenkassenkarte und bei Privatversicherten der Personalausweis. Bringen Sie, falls vorhanden, herausnehmbaren Zahnersatz und die Aufbissschiene mit sowie gegebenenfalls Unterlagen wie das Bonusheft, Allergieausweis, Medikamentenliste und Röntgenbilder.

Wo kann ich während meines Zahnarztbesuchs parken?

Während Sie zur Behandlung bei uns sind, dürfen Sie gerne unseren Parkplatz benutzen. Zudem finden Sie Parkbuchten entlang der Straße.

Ich habe mein Bonusheft verloren, wie bekomme ich ein neues?

Wir stellen Ihnen bei Bedarf gerne ein neues Bonusheft aus. Die Stempel können vom jeweiligen Zahnarzt nachgetragen werden. Das Bonusheft dient gesetzlich krankenversicherten Patienten als Nachweis für ihre Vorsorgeuntersuchungen. Sie müssen einmal im Jahr zum Zahnarzt und sich den Besuch stempeln lassen. Mit einem regelmäßig geführten Bonusheft bekommen Sie bei den Kosten für Zahnersatz einen Extra-Zuschuss zum bestehenden Festzuschuss.

Allgemeines

Meine Zähne gefallen mir nicht.

Von Natur aus haben nur wenige Menschen ein perfektes Gebiss. Wir helfen gern nach, damit Ihre Zähne gesund sind und eine natürliche Schönheit haben. Einfluss auf die Ästhetik haben die Zahnfarbe und -form, Zahnstellung und gesunde (rote) Farbe des Zahnfleisches.

Meine Zähne schmerzen beim Zubeißen.

die Ursachen können unterschiedlich sein. So kann der auftretende Schmerz z.B. Hinweis auf eine Zahn- oder Wurzelentzündung sein. Sollten Schmerzmittel keine Linderung bringen, rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin.

Was kann ich gegen Mundgeruch tun?

Sollten Sie sich unsicher fühlen, ob Sie Mundgeruch haben, zögern Sie nicht und fragen Sie Ihre Zahnärztin bzw. Ihren Zahnarzt. Wir geben Ihnen eine ehrliche Antwort und können schnell Untersuchungen in die Wege leiten, um mögliche Ursachen im Zahnbereich aufzudecken.

Ist eine Sanierung meines Gebisses noch möglich?

Waren Sie lange nicht mehr beim Zahnarzt, fragen Sie sich vielleicht, ob überhaupt noch etwas zu retten ist. Solange noch Zähne da sind, ist eine Sanierung möglich. Die Lebensqualität verbessert sich dadurch. Wir beraten Sie gern zu den Lösungen, die in Ihrem individuellen Fall möglich sind.

Ich traue mich nicht, zum Zahnarzt zu gehen

Sie müssten eigentlich dringend zum Zahnarzt gehen, können sich aber nicht überwinden, einen Behandlungstermin zu vereinbaren? Kommen Sie gern zu einem Beratungsgespräch bei uns vorbei. Wir hören Ihnen zu und beantworten alle Ihre Fragen. Vereinbaren Sie gern einen Termin unter 0234-94330, dann können wir Ihnen weiterhelfen.

Informationen

Wann sollte mein Kind das erste Mal zum Zahnarzt?

Der erste Besuch beim Zahnarzt sollte normalerweise mit dem Durchbruch des ersten Milchzahnes erfolgen. Das ist bei Babys oft ab dem 6. Monat soweit. Bei Kindern jeden Alters ist es sehr wichtig 2x pro Jahr zur Kontrolluntersuchung zum Zahnarzt zu gehen.

Ich habe einen Zahn verloren, warum sollte die Lücke wieder geschlossen werden?

Wenn ein Zahn von selbst ausfällt oder vom Zahnarzt gezogen werden musste, ist ein Zahnersatz in Form einer Brücke oder eines Implantates angeraten. Nicht nur wegen der Ästhetik – der fehlende Zahn kann auch dazu führen, dass sich die umliegenden Zähne verschieben. Dies kann zu Kiefergelenksschmerzen und Asymmetrien im Gesicht führen. Ebenfalls können sich in der Zahnlücke Speisereste und Bakterien ansammeln, die das Risiko für Krankheiten wie Karies und Parodontitis erhöhen. Deshalb sollte die Lücke schnellstmöglich geschlossen werden. Wir beraten Sie gern zu den möglichen Optionen.

Wann darf ich nach einer Behandlung wieder essen?

Nach einer Füllung, die Sie ohne Betäubung erhalten haben, können Sie bei den Materialien, die wir verwenden in der Regel sofort wieder essen. Haben Sie während der Behandlung eine Betäubung bekommen, sollten Sie erst wieder etwas essen oder kauen, wenn das Taubheitsgefühl aufhört. Denn Sie könnten sich sonst unbemerkt in die Zunge oder Wange beißen und sich verletzen.

Wie oft muss ich zur Kontrolle zum Zahnarzt?

Das hängt von dem Gesundheitszustand Ihrer Zähne und eventuellen Begleiterkrankungen ab. Zwei Vorsorgeuntersuchungen pro Jahr sind generell empfehlenswert und werden von den Krankenkassen bezahlt. Dann können Sie sicher sein, dass sich Ihr Gebiss in einem guten Zustand befindet. Bei Patienten, die an einer schweren Parodontitis oder Diabetes erkrankt sind, sollte häufiger kontrolliert werden.

Welche Zahnbürste ist am besten?

Zur Grundversorgung empfehlen wir eine Zahnbürste in mittlerer Härte mit kurzem Kopf und abgerundeten Borsten. Studien zeigen jedoch, dass elektrische Zahnbürsten den Zahnbelag gründlicher entfernen und Zahnfleischbluten besser reduzieren als Handzahnbürsten. Ebenfalls ist die zusätzliche Verwendung von Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen bzw. Zahnhölzchen wichtig. Sprechen Sie uns an, wir beantworten gern Ihre Fragen.